Dienstag, 27. März 2018

Abschied vom Hasenklassenblog

Die DSGVO wirft ihre Schatten auch auf die Hasenklasse. Ich haben diesen Blog vor mehr als fünf Jahren gegründet, um mein selbst erstelltes Material zu teilen, Kontakte zu anderen Lehrerinnen und Lehrern zu knüpfen und Ideen auszutauschen. Das hat bisher auch gut funktioniert.

Nun tritt am 25.05. die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Da der Hasenklassenblog bei Blogger erstellt ist, einem Unternehmen von Google, weiß ich nicht, in wieweit  die DSGVO  "automatisch" beachtet wird. Meine - kurze - Auseinandersetzung mit einer angepassten Datenschutzerklärung hat mir bereits die Grenzen meiner Bereitschaft aufgezeigt, mich mit dieser Verordnung auch privat als Blogbetreiber auseinanderzusetzen. Der schuische Einfluss der DSGVO ist bereits groß genug, darauf möchte (und muss) ich mich in den nächsten Wochen konzentrieren.

Deshalb habe ich mich entschieden, den Blog Hasenklasse Anfang Mai zu beenden.


Es war mir ein Vergnügen, Materialien und Ideen mit Euch zu teilen. Als ich vor sieben Jahren eine neue Klasse in einem zielgleichen Bedingungsfeld übernommen hatte, war der Austausch unter den Bloggern für mich enorm bereichernd. Dieser Austausch hat sich in den letzten Jahren langsam auf Instagram verschoben. Dort werde ich als @Hasenlehrer weiterhin aus der Hasenklasse (die es so eigentlich seit zwei Jahren nicht mehr gibt) berichten.